olfen neu cover02

Terminkalender

email21
Die neuen Termine 2016/2017 sind da!

 

Wieschhofschule Olfen

Katholische Grundschule
Kirchstraße 30
59399 Olfen

Telefon 02595/961340
Fax 02595/961341
eMail: info@wieschhofschule.de

 

 

logo_programm102

 

Schulleiterin

Petra Deuker

02595/961340

Konrektorin

Silke Pangalos

02595/961340

Schulsekretärin

Petra Waldner

02595/961340      Fax: 02595/961341

Hausmeister

Werner Kossmann

0170/2028475

Schulpflegschaftsvorsitzender

Matthias Dieckmann

02595/383698

Stellvertreterin

Yvonne Günnewig

02595/3873129

Förderverein FöWi

Sven Kruse

02595/385623

 

Norbert Perenz

 

OGGS

Träger: Stadt Olfen

 

Leitung

Christiane Klann

02595/3869186

Schulsozialarbeiter

Tobias Stimberg

02595/ 3869180

Schulverwaltungsamt Olfen

Frau Nietmann

02595/389116

buch_u24

Der Übergang zu den weiterführenden Schulen

Die Entscheidung, welche weiterführende Schule ein Kind besuchen wird, liegt bei den Erziehungsberechtigten. Die Aufgabe der Grundschule ist fundierte Beratung, um den Entscheidungsprozess der Eltern zu unterstützen.

Dabei ist grundsätzlich abzuwägen, dass die Wahl der weiterführenden Schule den Lernerfolg oder das Schulversagen der nächsten 6 bis 8 Jahre mitbestimmt:

Wird die Wahl zu stark vom Ehrgeiz der Eltern gesteuert, bedeutet dies unter Umständen eine Überforderung der Kinder auf Jahre hinaus.

Wird das Anspruchsniveau zu niedrig gewählt, führt die mangelnde Leistungsanforderung zu Schulversagen.

Dabei ist auch die zu erwartende oder mögliche Entwicklung des Kindes (in jede Richtung) mit in Erwägung zu ziehen.

Der Grundschullehrer hat wichtige Jahre mit dem Kind gearbeitet. Seine Einschätzungen basieren auf professionellen Beobachtungen und Erfahrungen.

 Die Grundschule informiert mit diesem Bogen und der Informationsschrift des Landes die Eltern über die Anforderungen und Leistungsprofile der Schulen des dreigliedrigen Schulsystems (Hauptschule, Realschule, Gymnasium und· über die unterschiedlichen Lernwege und Abschlüsse der Gesamtschule.

Beim anschließenden Elternsprechtag beraten Klassen- und Fachlehrer die Eltern bezogen auf die individuelle Situation. Die Grundschule nennt den Eltern die Termine, zu denen sich die weiterführenden Schulen selbst vorstellen und rät, sich bei diesen Veranstaltungen auch ein Bild von der Atmosphäre der Schule zu machen. Die Kinder werden in die Entscheidung einbezogen. Das "Lernen auf weiterführenden Schulen" ist auch Thema des Unterrichts der Klasse 4. Die weitere Beratung mit dem Klassen- und Fachlehrer erfolgt nach der Zeugnisausgabe im Januar, kurz vor den Anmeldeterminen.

Für alle Schüler empfiehlt die Grundschule den Besuch einer bestimmten Schulform. Da in der Gesamtschule alle drei Formen des herkömmlichen Schulsystems enthalten sind, ist die Grundschule vom Ministerium gehalten, bei jeder Empfehlung die Gesamtschule als Alternative zu nennen.

Die Lehrer haben in diesem Verfahren die beratende Rolle. Sie sprechen auf dem Halbjahreszeugnis des 4. Schuljahres eine schulformbezogene Empfehlung aus. Die Begründung dieser Empfehlung wird dem Zeugnis beigefügt. Die Eltern entscheiden darüber, an welcher Schulform sie ihre Kinder anmelden.

Von der richtigen Wahl der Schulform profitieren die Schüler oft weit über ihre Schulzeit hinaus, weil sowohl Erfolg wie Misserfolg das weitere Lern- und Arbeitsverhalten und damit das Leben grundlegend prägen.

Wie lernt mein Kind am Ende der Grundschulzeit?

Die erste Antwort auf diese Frage gibt Ihnen die Klassenlehrerin/ der Klassenlehrer in dem Protokoll des Übergangsberatungsgesprächs. Das endgültige Gutachten ist Bestandteil des Halbjahrszeugnisses. Es wird von der Versetzungskonferenz (alle LehrerInnen, die Ihr Kind unterrichten) beschlossen.

 

[Wieschhofschule] [Vorwort] [Hier lernen Kinder] [Pädagogische Grundideen] [Terminkalender] [Umsetzung der Richtlinien] [Vorbereitung des Schulanfanges] [Schuleingangsphase] [Jahrgangsübergreifender Unterricht] [Förderkonzepte] [Klassenfahrten] [Arbeit mit externen Gremien] [Übergang weiterführende Schule] [Elternmitwirkung] [Schul- und Hausordnung] [Das lernen Kinder hier] [Angebote und Aktivitäten] [Schulentwicklung] [Impressum]